Erlebnisausflüge für Kinder

Eiderstedt bietet viele Attraktionen für Kinder, die aber auch die Erwachsenen begeistern und informieren.

Westküstenpark, der Natur-Erlebnispark

Direkt am Ort befindet sich der Westküstenpark mit dem Robbarium, vielen einheimischen Tieren, Ponyreiten, Kaspertheater und Spielplatz. Der Park ist ganzjährig geöffnet und bietet auch ein Restaurant mit Speisen und Getränken.

Alle Infos: tierpark-westkuestenpark.de
Adresse: Wohldweg 6, 25826 St. Peter-Ording

Tönning und Umgebung

Direkt am Anfang von Eiderstedt liegt die Stadt Tönning mit dem Multimar Wattforum und dem historischen Hafen mit dem Packhaus-Museum.

Multimar Wattforum

Im Multimar Wattforum erfahren Sie und ihre Kinder alles rund um das Wattenmeer und seine vielen Lebewesen. In interaktiven Spielen und Vorträgen erfahren Sie alles, was das Wattenmeer so schützenswert macht. Lassen Sie sich überraschen!

Alles über Wale, Watt und Weltnaturerbe unter multimar-wattforum.de

Historischer Hafen mit Packhaus

Der historische Hafen gilt als der schönste Hafen der Nordseeküste. Tönning war früher ein ganz wichtiger Hafen für die Verschiffung der Rinder, die auf den nordfriesischen Salzwiesen gemästet wurden, nach England. Das viel stärker industrialisierte England war auf das Vieh aus Deutschland angewiesen, um seine Arbeiter gut zu ernähren. Erst 1889, als in Schleswig-Holstein die Maul- und Klauenseuche ausbrach, fand dieser Handel ein jähes Ende. Von dieser Geschichte zeugt auch eine kleine Ausstellung im Packhaus des Hafens. Direkt nebenan können Sie den frischesten Fisch auf ganz Eiderstedt kaufen oder direkt auf einem Fischbrötchen vor Ort genießen.

Mars-Skipper-Hof

In Kotzenbüll, auf der Strecke von Tönning nach Garding befindet sich der Mars-Skipper-Hof. Ein Spielfeld für die Sinne wurde hier auf einem alten Haubarggelände ausgebaut. Finden Sie alle wichtigen Informationen unter www.eingartenfuerdiesinne.de/marsskipperhof

Eidersperrwerk

Immer wieder wurden die Regionen Nordfriesland und Dithmarschen entlang der Eider von Sturmfluten heimgesucht und das forderte im Laufe der Jahrhunderte mehrere hundertausende Flutopfer. Nach dem 2. Weltkrieg begann man mit der besseren Befestigung der Norddeutschen Küsten und das Eidersperrwerk wurde im Rahmen dieser Schutzmaßnahmen 1972 fertiggestellt. Das Sperrwerk mit Schleuse und Ausflugsschifffahrt ist ein attraktives Ausflugziel für die ganze Familie.

www.wsv.de/wsa-toe/bauwerke/eider_sperrwerk/

www.adler-schiffe.de/ab-toenning-und-eidersperrwerk

NABU-Naturzentrum Katinger-Watt

Direkt neben dem Eidersperrwerk befindet sich das Naturzentrum Katinger-Watt. Von hier aus lassen sich tolle Ausflüge zum Beobachten der einheimischen Vögel machen. Alle Infos dazu finden Sie hier: schleswig-holstein.nabu.de/natur-und-landschaft/naturzentren-naturstationen-infos/katinger-watt

Pelotero, Indoor-Spielhaus, Wesselburen

Wem nach soviel Natur und Technik die Lust nach Spiel und Bewegung packt, fährt die 6 Kilometer vom Eidersperrwerk nach Wesselburen und spielt im Pelotero www.pelotero.de Oder fährt noch weitere 25 Kilometer nach Husum.

Fun-Center, Husum

Bei schlechtem Wetter eine gute Alternative zum Tablet im Camper. Vielfältiges Spiele- und Aktivitäten-Angebot für alle Altersklassen erwartet Sie.

Unter www.funcenter-husum.de finden Sie alle Infos. Der Ausflug lässt sich gut mit einer Shoppingtour durch die Husumer Innenstadt, einen Besuch des Schlossparks oder einen Hafenbummel kombinieren.

Zur Online-Buchung